Schulungen

Aktuelle Schulungsthemen

Scrum 1 - 2 Tage (in Zusammenarbeit mit Integrata)
Praxisorientierte Einführung in das Vorgehensmodell "Scrum", sowie in die Grundkonzepte Agiler Software-Entwicklung. Es wird Raum für die Anpassung an die spezifischen Bedürfnisse der Teilnehmer gelassen.

Die vermittelten Kenntnisse entsprechen dem "ScrumMaster I" (Scrum.org) bzw. dem "Certified ScrumMaster" (Scrum Alliance), jedoch wird keine Zertifizierung vorgenommen.
eXtreme Programming (XP) 1 - 2 Tage
Praxisorientierte Einführung in das Vorgehensmodell "eXtreme Programming". 
Praktische Übungen am System in XP-Entwicklungspraktiken sind nicht Bestandteil der Schulung, können jedoch in Form von kundenspezifisch aufgebauten Workshops zusätzlich gebucht werden.
Kanban 2 Tage (auch in Zusammenarbeit mit Integrata)
Praxisorientierte Einführung in das Vorgehensmodell "Kanban", sowie in die Grundkonzepte "Schlanker" (Lean) Software-Entwicklung.
Agile Methoden (Übersicht) 2 Tage (in Zusammenarbeit mit Integrata)
Kursorische Übersicht über die Grundkonzepte Agiler Software-Entwicklung, sowie verschiedener Agiler Methoden:
  • Alistair Cockburns "Crystal" Framework
  • Feature Driven Development
  • Scrum
  • eXtreme Programming (XP)
  • Kanban
Model Driven Architecture (MDA) 2 Tage (auch in Zusammenarbeit mit Integrata)
Einführung in die Grundkonzepte Modelgetriebener Architektur.
Muster in der Softwareentwicklung 2 Tage (auch in Zusammenarbeit mit Integrata)
Fundierte Einführung in die Verwendung von Mustern ("Patterns") im Rahmen der Software-Entwicklung. 
  • Muster und Muster-Sprachen
  • Architektur-Muster, Entwurfs-Muster und Idiome
  • "Anti-Patterns"
  • Organisationsmuster
Grundkenntnisse der Objektorientierung werden vorausgesetzt, zumindest erste Erfahrungen mit UML sind hilfreich!
Grundlagen der Objektorientierung,
Objektorientierte Analyse, 
UML
2 - 5 Tage
Fundierte Einführung in die Grundlagen der Objektorientierung
  • Grundbegriffe der Objektorientierung (1 Tag)
  • Objektorientierte Analyse mit Use Cases (2-4 Tage)
  • Unified Modelling Language als Standard-Notation
Die Schulung kann auch als Einführung in die Objektorientierte Geschäftsprozess-Modellierung durchgeführt werden!

"Legacy"-Themen

CORBA - Übersicht 3 Tage
Fundierte Einführung in die Grundlagen der "Common Object Request Broker Architecture" (CORBA).
  • Technische Grundlagen: Wie arbeitet ein ORB?
  • Standardisierte Dienste (CORBAservices)
  • Standardisierung von Komponenten für "vertikale" Märkte (CORBAfacilities)
  • CORBA und "Enterprise Java Beans" (EJB)
  • Praktische Beispiele und Demonstrationen zur Interoperabilität unterschiedlicher ORBs
CORBA - Entwicklung 3 Tage
Ausgehend von einer kurzen übersicht über die Grundlagen der "Common Object Request Broker Architecture" (CORBA) werden die wesentlichen Bestandteile von CORBA in der Praxis eingeübt.
  • Technische Grundlagen: Wie arbeitet ein ORB?
  • Implementierung von CORBA-Servern und -Clients
  • Nutzung des CORBA-Namingservice
  • Nutzung des CORBA-Eventservice
  • Portabilität & Interoperabilität von CORBA-Anwendungen
Die Schulung wird auf Basis gängiger Open-Source-ORBs gehalten (kommerzielle ORBs können auf Wunsch auch genutzt werden).Es können verschiedene OO-Sprachen genutzt werden:
  • Java
  • C++
  • Smalltalk
  • Python
VisualAge Smalltalk - kompakt! 3 Tage
Die Grundlagen der Sprache Smalltalk, sowie der Entwicklungsumgebung "VisualAge" werden in kompakter Weise vermittelt und eingeübt:
  • Objektorientierte Entwicklung mit Smalltalk
  • Visuelles programmieren mit VisualAge
  • Einführung in die Klassenbibliothek
  • Komponenten in Smalltalk
  • Professionelle Entwicklung im Team (Envy)